Schülerbücherei

 

Wo finden die Leseratten Futter? Natürlich – in unserer Schülerbücherei!

Seit 2009 erwarten die Schüler dort ca. 1.500 Bücher, die gelesen werden wollen. Es ist für jeden etwas dabei: für Erstleser, Wissenshungrige, Abenteurer, Tierliebhaber, Gespensterjäger und kleine Detektive. Betreut werden die Kinder ehrenamtlich von Petra Jäger und Wanda Fritz.

                                          

Wir verwalten nicht nur die Bücher und das Ausleihen, sondern stehen auch immer mit Rat und Tat zur Seite, z.B. unterstützen wir die Kinder bei der Buchwahl für eine Buchpräsentation vor der Klasse. Wir sind sehr stolz darauf, dass die im Bildungsplan verankerte Lesezeit bei uns auch in der Schülerbücherei stattfinden kann.

Hierfür besuchen die Klassen 1 - 4 an zwei Tagen der Woche jeweils eine Schulstunde lang die Bücherei. In dieser Zeit werden nicht nur Bücher ausgeliehen, sondern auch gelesen und es wird gelacht! Außerdem dürfen die kleinen „Leseratten“ auch selbstständig beim eigentlichen Ausleihen helfen.

Um unsere Bücherei aufrecht zu erhalten und den Schülern das Lesen näher zu bringen, sind wir auf Bücherspenden angewiesen. Also: Wer Bücher hat, einfach in der Schule abgeben. Wir finanzieren uns nicht über einen Etat, sondern werden vom Förderverein unterstützt und gehen regelmäßig auf Flohmärkte.

Wir freuen uns über alle Schüler, die zu uns kommen, denn:

Die Lust auf Lesen wecken, die Freude am Buch finden – das ist die Bücherei!

Das Schülerbücherei- Team

Petra Jäger und Wanda Fritz